TOCC
©
Telgter Computer Club
Petruskirche Telgte
Im schönen Veranstaltungsraum „Kirchen- Gemeindesaal“
Treffpunkt: Veranstaltungsraum im Gemeindehaus der Petruskirche Telgte
Über uns Wie der TOCC entstand, was wir tun und wo Sie uns finden Am Anfang stand die Idee des Josef W. Zorn aus Ahlen, interessierten Senior*innen mit Grundlagenkenntnissen am PC eine regelmäßige Plattform zum Erfahrungsaustausch zu bieten, sie sicherer im Umgang mit Hard- und Software und mit den neuen Medien (Internet, Tablet, Smartphone) vertraut zu machen. Was in anderen Städten unseres Kreises bereits funktionierte, wurde in Telgte mit Unterstützung der Sparkasse, der Volkshochschule und der Stadt im Frühjahr als lose Club-Treffen aus der Taufe gehoben. Zwei Jahre später wurde daraus der eingetragene Verein „Telgter Oldie Computer Club e.V.“, der ausschließlich gemeinnützigen Zwecken dient. Die Treffen der Club-Mitglieder fanden dann im wöchentlichen Wechsel einmal im Computerraum der VHS und einmal im Veranstaltungsraum des Wohnstifts St. Clemens zwanglos als „Café & Computer“ statt. Im August 2021 wurde auf der Mitgliederversammlung beschlossen, sich zukünftig am 1. und 3. Donnerstag im Monat nur noch im Wohnstift St. Clemens zu treffen. Zu den Veranstaltungen sollten auch Nichtmitglieder als Referenten eingeladen werden. Wegen des starken Anstiegs der Covid-Inzidenz wurden die Treffen im Wohnstift ab Ende November 2021 abgesagt. Im Sommer 2022 suchte der Vorstand einen neuen Veranstaltungsraum für unsere Treffen und bekam das Angebot, den Saal im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde in Telgte zu nutzen. Daraufhin beschloss der Vorstand auf seiner letzten Sitzung im Oktober 2022, dass die Treffen der Club-Mitglieder ab dem November dort planmäßig stattfinden sollen.
TOCC
©

Was wir tun und wo

Sie uns finden

Wie der TOCC entstand, was wir machen und wo Sie uns finden
Telgter Computer Club
Petruskirche Telgte
Im schönen Veranstaltungsraum ev. Kirchen-Gemeindesaal
Treffpunkt: Veranstaltungsraum „Gemeindesaal“ der Petruskirche Telgte

Über uns

Am Anfang stand die Idee des Josef W. Zorn aus Ahlen, interessierten Senior*innen mit Grundlagenkenntnissen am PC eine regelmäßige Plattform zum Erfahrungsaustausch zu bieten, sie sicherer im Umgang mit Hard- und Software und mit den neuen Medien (Internet, Tablet, Smartphone) vertraut zu machen. Was in anderen Städten unseres Kreises bereits funktionierte, wurde in Telgte mit Unterstützung der Sparkasse, der Volkshochschule und der Stadt im Frühjahr als lose Club- Treffen aus der Taufe gehoben. Zwei Jahre später wurde daraus der eingetragene Verein „Telgter Oldie Computer Club e.V.“, der ausschließlich gemeinnützigen Zwecken dient. Die Treffen der Club-Mitglieder fanden dann im wöchentlichen Wechsel einmal im Computerraum der VHS und einmal im Veranstaltungsraum des Wohnstifts St. Clemens zwanglos als „Café & Computer“ statt. Im August 2021 wurde auf der Mitgliederversammlung beschlossen, sich zukünftig am 1. und 3. Donnerstag im Monat nur noch im Wohnstift St. Clemens zu treffen. Zu den Veranstaltungen sollten auch Nichtmitglieder als Referenten eingeladen werden. Wegen des starken Anstiegs der Covid-Inzidenz wurden die Treffen im Wohnstift ab Ende November 2021 abgesagt. Im Sommer 2022 suchte der Vorstand einen neuen Veranstaltungsraum für unsere Treffen und bekam das Angebot, den Saal im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde in Telgte zu nutzen. Daraufhin beschloss der Vorstand auf seiner letzten Sitzung im Oktober 2022, dass die Treffen der Club-Mitglieder ab dem November dort planmäßig stattfinden sollen.